nämlich


nämlich
nä́mlich adv 1. именно, по-точно (за поясняване); 2. защото, тъй като; Nächstes Jahr, nämlich im Juli Идната година, по-точно през юли; Ich komme nicht mit, ich habe nämlich noch zu tun Не мога да дойда, защото имам още работа.

Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • nämlich — Adv. (Grundstufe) dient der Begründung für etw. vorher Gesagtes Synonyme: bekanntlich, denn Beispiel: Das ist nämlich nicht so einfach …   Extremes Deutsch

  • nämlich — Ich muss leider gehen. Ich habe nämlich noch einen Termin beim Zahnarzt …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Nämlich — Nämlich, S. Nähmlich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • nämlich — ↑scilicet …   Das große Fremdwörterbuch

  • nämlich — Adv std. (13. Jh.), mhd. name(n)līche Stammwort. Dasselbe Wort wie unter namentlich angeführt, mit Umlaut nach Kürzung der Suffixsilbe. Die Bedeutung ist also ausdrücklich (mit Namen) genannt , deshalb heute zur Einführung einer genaueren… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • nämlich — [Redensart] Auch: • ich meine Bsp.: • Haben Sie eine Mitfahrgelegenheit? Ich meine, soll ich Sie nach Hause fahren? …   Deutsch Wörterbuch

  • nämlich — schließlich; ja; bekanntlich; bekanntermaßen; denn * * * 1näm|lich [ nɛ:mlɪç] <Adj.> (geh.): der , die , dasselbe: die nämlichen Leute; am nämlichen Tag.   2näm|lich [ nɛ:mlɪç] <Adverb>: 1. dient dazu, eine Aussage als Erklärung oder… …   Universal-Lexikon

  • nämlich — nä̲m·lich Adv; 1 verwendet, um eine Aussage noch genauer oder konkreter zu formulieren ≈ genauer gesagt, und zwar: Nächstes Jahr, nämlich im Mai, fliegen wir in die USA 2 verwendet, um etwas zu begründen, was man vorher gesagt hat: Er ist gut… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • nämlich — 1. bekanntlich, denn, weil, wie bekannt ist, wie man weiß; (Papierdt.): bekanntermaßen. 2. also, das bedeutet, das heißt, das ist/sind, genau[er] gesagt, sprich, und zwar; (geh.): als da sind; (bildungsspr.): scilicet. * * * nämlich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • nämlich — Name: Das gemeingerm. Wort mhd. name, ahd. namo, got. namō, engl. name, schwed. namn beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf idg. *‹e›nō̆mn̥ »Name«, vgl. z. B. lat. nomen »Name, Benennung, Wort« (s. die Fremdwortgruppe um ↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • nämlich — näm|lich {{link}}K 107{{/link}} und {{link}}K 127{{/link}}: nämlich[,] dass/wenn; {{link}}K 72{{/link}}: er ist noch der Nämliche (veraltend für derselbe); er sagt immer das Nämliche (veraltend für dasselbe) …   Die deutsche Rechtschreibung